30 Jahre Galerie Schüller 1982-2012 | München

Die Galerie ist spezialisiert auf die Klassische Moderne, mit Werken von international herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie Marc Chagall, Amedeo Modigliani oder Pablo Picasso. Den Schwerpunkt bildet hier der Deutsche Expressionismus mit Vertretern der Künstlervereinigungen „Die Brücke“ und „Der Blaue Reiter“. Werke des Deutschen Impressionismus, insbesondere im Süddeutschen Raum mit Künstlern wie Max Liebermann oder Otto Pippel, und der Alpinen Landschaft mit Vertretern wie Alfons Walde oder Oskar Mulley, runden das Programm der Galerie ab.

Seit 1987 stellt die Galerie Schüller regelmäßig auf international renommierten Kunstmessen, darunter seit 2011 die ART SALZBURG-International Fine Art Fair, aus.

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne über Veranstaltungen, Neuigkeiten und Neuerwerbungen der Galerie Schüller: Zur Newsletter Anmeldung

Die Chronik zum 30-jährigen Jubiläum

Lesen Sie unsere Chronik online. Link zur Chronik
Gerne senden wir Ihnen diese auch auf Wunsch zu.

Aktuelles

Farben Kunst Indianer - Der Münchner Impressionist Julius Seyler bei den Blackfeet

Als Kooperationspartner empfehlen wir die Ausstellung

im Museum Fünf Kontinente in München

13. November 2015 - 3. April 2016

"Akt und Roß genügten mir…" Der Maler Max Feldbauer 1869–1948

Als Kooperationspartner empfehlen wir die Sonderausstellung in der Gemäldegalerie Dachau

16. Oktober 2015 – 28. Februar 2016

Bergwelten - Oskar Mulley, Alfons Walde, Werner Hahn

November 2014 Ausstellung "Bergwelten - Oskar Mulley, Alfons Walde, Werner Hahn" und Neuerwerbungen der Galerie mit Werken von Marc Chagall, Franz Marc, Gabriele Münter, Paula Modersohn-Becker u.a.m.