Zurück zur Übersicht

Oskar Mulley

* 1891, Klagenfurt 1949, Garmisch-Partenkirchen

Oskar Mulley
  • Biografie
  • Museen und Sammlungen
  • Literatur

* 1891, Klagenfurt, 1949, Garmisch-Partenkirchen

Oskar Mulley
Nach einem Studienaufenthalt in München 1909 studierte Oskar Mulley von 1910 bis 1913 an der Wiener Akademie der Bildenden Künste. Die Schaffensperiode Mulleys ist nach seiner Akademiezeit geprägt von der Darstellung topographisch genauer Landschaften, bäuerlicher Interieurs und Stillleben. Von 1918 bis 1934 lebte und arbeitete er in Kufstein/Tirol, eine Gegend, welche den größten Teil seines Lebenswerks bestimmen sollte. In den Bildern, die in dieser Zeit entstanden, verarbeitete er zunächst seine Kriegserlebnisse, jedoch entwickelte er sich sehr rasch zum virtuosen Gebirgsmaler. In den großformatigen Gemälden komponierte er meisterhaft die verschiedensten Elemente der Hochgebirgswelt. Etwas später liess er sich in Garmisch-Partenkirchen nieder, wo er bis zu seinem Lebensende blieb. In dieser Schaffensphase wurde der Farbauftrag weicher und fließender. Sein Kolorit ist fein aufeinander abgestimmt. Bei den Motiven handelt es vorwiegend um Landschaften.
München, Städtische Galerie im Lenbachhaus

Nürnberg, Stadtgeschichtliche Museen Nürnberg (Fembohaus)

Südtirol, Messner Mountain Museum
Schloss Juval, Meran
Schloss Sigmundskron, Bozen

Innsbruck, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Kufstein, Heimatmuseum

Den Haag, Haags Gemeentemuseum

Zahlreiche Privatsammlungen auf der ganzen Welt


Ausst. Kat. Kurhaus Garmisch-Partenkirchen: Oskar Mulley. Katalog der Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag, Garmisch-Partenkirchen 1991 Baranow, Sonja: s.v. „Mulley, Oskar“, in: Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst. Münchner Maler im 19./20. Jahrhundert (Geburtsjahrgänge 1871-1900), bearbeitet von Horst Ludwig, Bd. 6: Landschreiber-Zintl, München 1993, S. 109-111 Hammer, H.: s.v. „Mulley, Oskar“, in: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, begründet von Ulrich Thieme und Felix Becker, hrsg. von Hans Vollmer, Bd. 25: Moehring-Olivié, Leipzig 1923, S. 260 Moschig, Günther: Oskar Mulley, hrsg. von Herbert Ascherbauer, Wien 1991 Moschig, Günther: Oskar Mulley. Alpine Landschaft, Schwaz 1995 Ringler, J.: s.v. „Mulley, Oskar“, in: Lexikon der bildenden Künstler des XX. Jahrhunderts, hrsg. von Hans Vollmer, Bd. 3: K-P, Leipzig 1956, Reprint München 1992, S. 446

Werke von Oskar Mulley

Berghof mit Kirche

Berghof mit Kirche

um 1930

Berghof mit Kirche
Berghof mit Scheune

Berghof mit Scheune

um 1935

Berghof mit Scheune
Berghof

Berghof

um 1935

Berghof